0 0

Detail-Informationen zur Serie "HEKA Standard"

HEKA verarbeitet nur beste Materialien


Die HEKA-Brutgeräte der Serie "Standard" bestechen durch die warme, angenehme Ausstrahlung des Werkstoffs Holz. Der Rahmen ist aus hochwertigem, abgelagertem Massivholz gefertigt - das sonstige Gehäuse aus 21mm starker Goloplanplatte; beschichtet, mehrfach verleimt und extrem wasserbeständig. Durch die verwendeten hochwertigen Materialien ist das Gehäuse überaus langlebig - eine Betriebsdauer unserer Brutgeräte von 20-30 Jahren und mehr ist durchaus üblich, wie Sie dies auch den Gebrauchtgeräte-Angeboten und den entsprechenden (hohen) Preisen entnehmen können.






 

  HEKA setzt höchste Qualitätsansprüche


      Die Verarbeitungsqualität von HEKA-Brutgeräten erfüllt
      durchweg höchste Ansprüche. HEKA-Brutgeräte sollen
      technisch wie optisch absolute Perfektion ausstrahlen.
      Mit diesem Anspruch arbeiten wir - und diesem Anspruch
      werden wir gerecht. Wo Geräte anderer Hersteller breite
      Fugen zwischen verschiedenen Elementen aufweisen,
      sehen Sie bei HEKA keinen Makel. Sie sehen dies z.B.
      daran, wie der Deckel auf den Seitenleisten aufliegt und
      diese bündig abschließt. Ebenso finden Sie bei HEKA keine
      großen, zugespachtelten Verschraubungslöcher -
      Sie erhalten ausschließlich perfekte, handgefertigte Geräte
      in bester Tischlermanier.








 

HEKA für perfekte Brutbedingungen


Sämtliche Brutmaschinen von HEKA sind so konzipiert,
dass ein Zwangs-Umluftsystem mit optimaler Luft-
zirkulation entsteht - die komplette Luft wird gleichmäßig
ausgetauscht. Erreicht wird dies durch ein doppelwan-
diges Gehäuse sowie hochwertige, leistungsstarke
Umluftventilatoren (je auf das entsprechende Modell
angepasst), die die Luft von oben nach unten herunter
drücken und sie über die Seitenkanäle wieder nach
oben strömen lassen. Das Ergebnis ist ein Höchstmaß
von Temperaturkonstanz auf verschiedenen Ebenen des
Brutgeräts ebenso wie auf verschiedenen Seiten des
Geräts. Ein Umlegen der Eier wegen unterschiedlicher
Temperaturen im Gerät ist somit bei HEKA-Brutgeräten
nicht notwendig.



 

     HEKA - Qualität "made in Germany"

      
       Brutgeräte "made in Germany" mit Holzverarbeitung und
       technischer Installation nach höchsten deutschen
       Maßstäben. Wo bei anderen Brutmaschinen ein buntes
       Kabel-Wirrwarr herrscht, ist bei HEKA alles ordentlich
       und aufgeräumt installiert. Die empfindliche Steuerungs-
       elektronik ist vom sonstigen Technikabteil getrennt in
       einem separaten Gehäuse verbaut. Geeignete Kabel-
       verschraubungen sorgen dafür, dass die im Brutgeräte-
       Innenraum herrschende/erzeugte Luftfeuchtigkeit nicht in
       Kontakt mit der Steuerungselektronik kommen kann,
       wodurch eine lange Lebensdauer der Steuerung
       gewährleistet ist. Verbaut werden nur hochwertige
       Komponenten, um störungsfreies Brüten auch weit
       jenseits der 2jährigen Garantiezeit zu gewährleisten.



 

Einfache Luftfeuchtigkeitsregulierung


Die Erzeugung der Luftfeuchtigkeit erfolgt bei der Serie
"Standard" über eine am Boden des Geräts platzierte
dreiteilige Wasserschale. Diese gibt es je nach Größe
des Geräts in verschiedenen Dimensionen, so dass
bspw. bei der Brut von Hühnereiern das Befüllen eines
Abteils während der Vorbrut eine gute Grundlage bietet.
Zur Feinjustierung ist auf dem Deckel des Geräts eine
Luftrosette verbaut, über die der Luftmengenaustausch
und die Sauerstoffzufuhr geregelt werden können.
Als Hilfsmittel ist an der Tür des Geräts ein Hygrometer
verbaut - und selbstverständlich ist in der allen Geräten
beiliegenden ausführlichen Bedienungsanleitung eine
Tabelle enthalten, die über die notwendige Luftfeuchtig-
keit bei verschiedenen Geflügelrassen informiert.



►Zurück zur Übersicht der Geräte der Serie "Standard" kommen Sie hier
►Zurück zur Übersicht der Geräte der Serie "Standard" mit separatem Schlupfraum kommen Sie hier

10% Rabatt ab 50€ Warenwert* - Gutscheincode: jetzt-sparen
*siehe Startseite

Telefonische Beratung: 0 52 44 / 17 18

Montag - Freitag 8.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 8.00 - 12.00 Uhr
Alternativ (bei Telefonstörungen): 0175 120 31 33