0 0

Referenzen

HEKA-Brutgeräte sind seit 1986 immer wieder die 1.Wahl für Hobbyzüchter wie auch für professionelle Wirtschafts- und Rassegeflügelhalter, die Wert auf beste Zuchterfolge sowohl bezüglich Quantität als auch Qualität legen.

Daher steht mittlerweile auch in nahezu jedem größeren Zoo Deutschlands wie auch in vielen Zoos in ganz Europa mindestens ein HEKA-Brutgerät. Teilweise werden dabei auch neue Wünsche formuliert, auf die wir gerne eingehen. So war der Anlass für die Entwicklung unserer Kunststoff-Aufzuchtboxen die entsprechende Anfrage des Vogelparks Walsrode, auf die hin wir gemeinsam das gewünschte Produkt entwickelt haben, welches dann auch großen Anklang bei privaten und professionellen Rassegeflügelzüchtern gefunden hat - entgegen unserer Erwartungen, die wegen des hohen Preises nicht groß waren. Das Produkt spricht jedoch für sich.

Ähnlich lief die Entwicklung unseres Laborgerätes, das wir gemeinsam mit bzw. für Prof. Dr. Schusser von der TU München / WZW Weihenstephan entwickelt haben. Interessanterweise hat dieser parallel mit etlichen von Lohmann beauftragten Laboren, die ebenfalls mit unseren Brutgeräten gearbeitet haben, an der Geschlechtserkennung im Brutei gearbeitet - und beide kamen annähernd zeitgleich zu positiven Ergebnissen, die die Wirtschaftsgeflügel-/Großbrütereien (Stichwort "Kükenschreddern") revolutionieren werden. Dieses oder andere Geräte (meistens aus der Serie "HEKA Favorit-Olymp") stehen mittlerweile an fast jeder deutschen Universität in mindestens einem Fachbereich. Dabei tauchen klassische Anwendungsfälle aus der Biologie (Mikrobiologie, Virologie, Veterinärmedizin, Tierphysiologie, Tierschutz, Verhaltensforschung, Biologiedidaktik, Allg. Zoologie) oder den Agrarwissenschaften ebenso auf wie Exoten (Medizintechnik, Anatomie, Pathologie, Forensik, Unfallchirurgie, Infektionsmedizin/Zoonosen). Ebenso arbeiten natürlich die bekannten Bundesinstitute mit unseren Geräten. Besondere Freude bereitet hatte uns vor ein paar Jahren der Fall, dass der australische Staat mit unserem Gerät (HEKA Favorit-Olymp 2200) erstmals eine vom Aussterben bedrohte Art per Kunstbrut erfolgreich ausgebrütet hat, nachdem jahrelange Versuche mit Geräten anderer Hersteller fehlgeschlagen waren.

Dies sind die "besonderen Schmankerln", die einem immer wieder begegnen und faszinieren, weil man neue Anwendungsfälle erlebt - aber selbstverständlich ist unser Hauptkunde der Hobby-Geflügelhalter, professionelle Rassegeflügelzüchter und kleinere (Bio-)Geflügelhof. Man muss beileibe nicht hochstudiert sein, um mit unseren HEKA-Brutgeräten hervorragende Schlupfergebnisse zu erzielen. Unsere Bedienungsanleitungen sind klar und verständlich - und da wir davon leben, dass wir 99,9% zufriedene Kunden haben, sind wir auch nach dem Kauf bei Fragen oder Problemen immer für Sie da !
10% Rabatt ab 50€ Warenwert* - Gutscheincode: jetzt-sparen
*siehe Startseite

Telefonische Beratung: 0 52 44 / 17 18

Montag - Freitag 8.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 8.00 - 12.00 Uhr
Alternativ (bei Telefonstörungen): 0175 120 31 33