0 0

Interkokask Stalldesinfektionsmittel (500ml + 1l)

Artikelnummer: 23206-23207
33,90 €/l
Gewicht: 1 kg
Finanzierung verfügbar ab 99 € bis 5000 € Warenwert
Sofort lieferbar

INTERKOKASK® -Das Breitband-Stalldesinfektionsmittel gegen Kokzidien-Oozysten, Cryptosporidien, Giardien, Wurmeier, Bakterien inkl. TdB, Pilze, Viren und Sporen. Löst auch Milben und Milbeneier.
(Beschreibung gilt für das Konzentrat. Für die Beschreibung des Sprays, wählen Sie in dem obenstehenden Auswahlmenü das Spray aus.)
 

  • Von der DVG (Deutsche Veterinärmedizinische Gesellschaft) bestätigte Wirkung gegen Kokzidien-Oozysten und Wurmeier (13. Liste vom 17.12.2015).
  • Wirksamkeit nach der Europäischen Norm für den Veterinärbereich gegen Viren, Bakterien, Mykobakterien (TbB), Pilze und Sporen von unabhängigen Gutachtern bestätigt.
  • Wirkstoffbasis: p-Chlor-m-Kresol
Anwendungsbereich:
Übliche Desinfektionsmittel können Dauerformen von Endoparasiten nicht abtöten. Darum wird Interkokask überall dort eingesetzt, wo auch die Bekämpfung von kokzidien-Oozysten, Wurmeiern und Wurmlarven besonders wichtig ist: z.B. in Hühner-, Puten-, Schweine-, Rinder- und Kaninchenställen sowie in Taubenschlägen.

Wirkungsspektrum:
Interkokask vernichtet insbesondere parasitäre Dauerformen von Kokzidien-Oozysten, z. B. Eimeria-Arten des Geflügels, Isospora-Arten sowie Lungenwürmer (Dictyocaulus-Arten), Magen-Darm-Würmer (Trichostrongylus-Arten, Nematodirus-Arten, Haemonchus-Arten), Bandwürmer (Cestoden), Giardien sowie Cryptosporidien.
Interkokask wirkt auch gegen Bakterien (inkl. Salmonellen, Chlamydien), Mykobakterien, Pilze, Viren und Sporen.

Gebrauchsanweisung und Dosierung:
Stall gut reinigen. Gebrauchslösung auf die trockenen Flächen des leeren Stalles mit geeigneten Hochdruckgeräten bzw. Spritzen versprühen.
Bringen Sie die Gebrauchslösung vor allem auf den Fußböden, jedoch auch auf Wände, Decken, Einbauten und Geräte aus. Flächen satt besprühen; möglichst 400 ml Gebrauchslösung pro m².
Der Flascheninhalt (1kg) reicht bei 2%-iger Konzentration für ca. 125 m².

 
Wirkungsbereich Prüfmethode Anwendungs-
konzentration
Einwirkungszeit
Spulwurmeier DVG 2 % 2 std
Kokzidien-Oozysten DVG 4 % 2 std
Bakterien EN 1656 HB/10°C 1 % 30 min
Bakterien EN 14349 HB/10°C 1 % 30 min
Pilze (Hefen) EN1657 HB/10°C 2 % 30 min
Pilze EN1657 HB/10°C 3 % 30 min
Mykobakterien EN 14204 HB/10°C 1 % 60 min
Viren EN 14675 NB/20°C 4 % 30 min
Sporen (Clostridium perf.) EN 13704 HB/10°C 4 % 60 min

[HB = Hohe Belastung; NB = Niedrige Belastung]
2 % = 200 ml zu 10 l Wasser.

Inhalt: 1.000 g (Herstellerangabe als Gewicht; Präparat ist aber flüssig: schätzungsweise 1.000 ml)

Telefonische Beratung: 0 52 44 / 17 18
Montag - Freitag 8.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 8.00 - 12.00 Uhr
Alternativ (bei Telefonstörungen): 0175 120 31 33